Category: blog (page 1 of 7)

ein NEUES JAHR….

Liebe Yogi*nis

Ein Neues Jahr hat begonnen, 

die Weihnachtsfeiertage liegen hinter uns

ein paar Rauhnächte noch vor uns…

Vielleicht bist du schon wieder im Arbeitsalltag gelandet,

vielleicht hast du noch etliche freie Tage vor dir.

Fest steht, ein Neues Jahr fühlt sich immer frisch an

als würden wir leere Seiten eines Buches öffnen.

weiterlesen

leiser treten

Es ist bitter, es ist spürbar: eine akute Kehlkopfentzündung zwingt mich seit mehreren Tagen dazu, das Sprechen sein zu lassen. Ich, diejenige, die sich regelmäßig und freiwillig ein Schweigeretreat verordnet, ich werde jetzt von ärztlicher Seite dringend dazu angehalten, das Sprechen sein zu lassen….sonst…. ja sonst könne das gravierende Folgen für meine Stimme haben.

Und das ist zu Beginn alles andere als lustig.

weiterlesen

starkes Herz

.

„Warum nennt man dich starkes Herz?“

fragt ein Cherokee-Kind seine Großmutter.

weiterlesen

Leuchte

Lass dir dein Leuchten

nicht nehmen,

nur weil es andere blendet.

(unbekannt)

Körper leben

Sich selbst genießen, den eigenen Körper feiern und lustvoll zu erleben ist leider keine Selbstverständlichkeit. .
Wir alle sind hineingeboren in eine Welt, die uns geprägt hat: unseren Bezug zu unserer Lust, unserem Körperempfinden, der Fähigkeit sinnlich die Welt zu begreifen …

. weiterlesen

Ansichtskarte eines Retreats

Zurück von einem 4tägigen Meditationsretreat in Stille im Buddhist. Zentrum in Scheibbs.

Geleitet von Jason Siff, in kleiner Runde – in Schweigen gehüllt…

Nach der wunderbar freien und bereichernden Methode der „Recollective Awareness“,

in der all meine Gedanken und Gefühle willkommen sind, betrachtet werden.

weiterlesen

to FLOW…

Zu fließen bedeutet zu lauschen,

sich hinzugeben,

dem,

was tief in mir in Bewegung ist

und sich ausdrücken möchte

in jeder Zelle meines Körpers… .

weiterlesen

Lust auf eine stille Woche mit Meditation und Yoga?

Lust auf einen feinen Rückzug – auf ein Nachhause-kommen zu dir, deinem Körper, deinem Geist? Auf Meditation und Yoga?

Lust auf ein paar Tage in der Abgeschiedenheit eines Klosters? Auf Bescheidenheit und Reduktion?

Lust auf Schweigen?  und darauf, die buddhistische Lehre kennen zu lernen?

weiterlesen

Flügel

.

.

Ein Vogel hat niemals Angst davor,

dass der Ast unter ihm brechen könnte.

Nicht, weil er dem Ast vertraut,

sondern seinen eigenen Flügeln.

.

.

 

3518725387_c801357a30_z

.

.

Mögest du immer tiefer hinein in dein Vertrauen fliegen.

Mögest du Spaß dabei haben.

 

Shanti,

Sabine

Yoga-Sein auf Instagram

Ihr findet yoga-sein auch auf Instagram. Ich hab mich für dieses Medium entschieden, weil ich unter anderem sehr viele interessante Beiträge finde, die mich inspirieren und ich gleichzeitig selbst inspirieren darf. Klarerweise gibt es auch so vieles, das mich irritiert, stresst (vor allem im Zusammenhang mit westlich-normierten Darstellungen von „Yoga“).

Ich finde es derzeit spannend, wie Menschen mit diesem Medium tun. Eine Erfahrungswelt, die ich auch als Sexualpädagogin beobachte. Mal schauen, wie sich meine Haltung entwickeln wird…

 

weiterlesen

Older posts

© 2019

website by thomas.kirchner@grafik.atUp ↑

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial